Wenn ich schwangere Frauen frage, ob sie stillen möchten, antworten die

meisten: „ Wenn es klappt, dann ja.“. Dabei hat das Stillen Millionen von

Jahren geklappt. Unser Problem heute ist, dass wir zu viel nachdenken. Wir denken

daran, was alles passieren kann. Das stresst uns, wir verspannen und schon klappt das

Stillen nicht. Denn auch hier sind Muskeln im Spiel und wenn die sich verspannen, kann

die Milch nicht fließen.

Deshalb:Kopf ausschalten und Körper machen lassen, denn der weiß wie es geht.

Ja, ich weiß. Das fällt vielen sehr schwer. Konzentrieren Sie Sich doch einfach nur auf Ihr

Kind. Schauen Sie es Sich beim Stillen an, wie wunderschön es ist und wie es Sie anschaut

und wie gut ihm Ihre Milch tut, die nur Sie alleine für Ihr Kind machen können. Atmen Sie ein-

fach mal tief in den Bauch beim Stillen. Dabei entspannen Sie sich und gleichzeitig auch Ihr

Kind.

Die Milch bildet sich, wenn sie nachgefragt, das Baby also angelegt wird und saugt und das 24

Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche usw. In den ersten Tagen trinkt Ihr Baby nur wenige

Milliliter pro Mahlzeit. Die Menge steigert sich langsam. An der Kehle Ihres Kindes können Sie

sehr gut beobachten, ob es auch schluckt. Manche Babys trinken sehr häufig kleine Mengen,

andere trinken seltener und dafür mehr auf einmal. Das liegt am Kind. Gestillte Kinder brauchen

weniger Milch als Kinder, die mit Flaschennahrung gefüttert werden. Wiegen Sie Ihr Kind

höchstens einmal in der Woche. Manchmal wachsen sie in die Länge, legen aber nicht an Gewicht

zu. Das ist auch in Ordnung. Wenn Ihr Kind weniger als 80-100 g in der Woche zunimmt, legen

Sie sich gemeinsam ins Bett, legen Sie es an, sobald es sich rührt und rufen Sie ihre Hebamme

oder mich an, wenn das nicht reicht. Legen Sie Ihr Kind immer sofort an, wenn Sie die ersten

Hungersignale wahrnehmen. Das kann durchaus schon eine Stunde nach der letzten Mahlzeit

sein. Dies passiert besonders bei den sogenannten Wachstumsschüben. Die meisten Baby haben

diese nach 2, 6 und 12 Wochen. Ich komme gerne zur Stillberatung in der Schwangerschaft,

aber auch nach der Geburt zu Ihnen nach Hause, auch wenn Ihr Baby schon älter ist oder Sie

Fragen zum Stillen eines Kleinkindes haben.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

Telefon: 01573 - 84 66 99 6

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© ALLROUNDER